Treuepartnerschaft

FALLSTUDIEN

PHASTAR startete eine Geschäftsbeziehung mit einem der zehn Top-Pharmaunternehmen als Statistikberater und wurde in diesem Rahmen aufgefordert, ein Angebot abzugeben, um Partner in einem traditionellen Outsourcing-Modell zu werden (d. h. das Reporting von klinischen Studien wird eigenständig von PHASTAR unter Einsatz von PHASTAR-Systemen und -Verfahren durchgeführt). Es wurde ein RFI/RFP-Prozess eingeleitet, und wir reagierten und erläuterten im Einzelnen, wie wir die Ergebnisse der klinischen Studien und damit verbundenen Aufgaben liefern würden. Wir wurden als einer der zwei strategischen Partner ausgewählt, nachdem wir uns über Verfahren, Preisgestaltung und Führungsabläufe geeinigt hatten. Es wurde eine zweigleisige Führungsstruktur etabliert, zu der eine vierteljährliche Überprüfung durch die Leitung gehört.

Eine der ersten Aufgaben bestand darin, 12 Studien einzuholen, die einem anderen Anbieter übergeben worden waren. Der Sponsor hatte das Vertrauen in die Fähigkeit dieses Anbieters verloren, Ergebnisse fristgerecht und fehlerlos zu liefern. Auf Wunsch des Sponsors arbeiteten wir mit dem anderen Anbieter zusammen, um herauszufinden, welche Resultate verwendbar waren und wo wir die Arbeit erneut durchführen mussten. Es war offensichtlich, dass es an Verfahren zur Qualitätskontrolle gemangelt hatte, und dass die Hauptaufgabe darin bestand, alle Resultate zu validieren und die dabei entdecktem Fehler zu korrigieren.

Aktuell liefern wir pro Jahr eine erhebliche Zahl von Studien für diesen Sponsor und führen das Reporting für diese durch. Hierzu zählen Studien, die zunächst anderen Anbietern übergeben worden waren, und auch das Studien-Reporting von Anfang an. Zu unseren Dienstleistungen gehören Protokolleingabe, Erstellung von SDTM- und ADaM-Spezifikationen und -Datensätzen, Generierung von Tabellen, Abbildungen und Auflistungen (TFL), einreichungsreife Ergebnisse (define.xml) sowie Eingabe und Interpretation für den Bericht zur klinischen Studie.

Unsere Vereinbarung mit diesem Partner beinhaltet ein Bonus-Malus-System: Wir erhalten einen Bonus, wenn alle Leistungen pünktlich und 100% fehlerfrei geliefert werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir seit dem Beginn dieser Vereinbarung jedes Jahr einen Bonus erreichen konnten. Die Manager dieses Sponsors lassen uns häufig wissen, dass wir der Partner ihrer Wahl sind. Kein anderer Partner hatte bisher je einen Bonus erzielt, und uns wird regelmäßig gesagt, dass die Arbeit mit uns einfacher sei – da wir mehr ein Partner als ein Anbieter seien. Nach Abschluss eines wichtigen Projekts schrieb uns der Vice President eines der Therapiegebiete: „Einfach großartig! Ihr unermüdliches Engagement und Ihre Motivation wissen wir sehr zu schätzen.“